NEUES:
Sänger Kaltenkirchen sitzt auf dem Boden und schaut hinauf in die Kamera
Sänger Kaltenkirchen sitzt auf dem Boden und schaut hinauf in die Kamera

Kaltenkirchen

Foto
Steffen Geldner
Text
Mathias

Hi Kalti,

deine Musik, die greift. Die greift mich an. Und meine Gefühle fahren Achterbahn.

Dein Autotune der wirkt. Es lässt das Herz rasen.

Deine Stimme ist toll, einfach ehrlich (rote Wangen).

Dein Anti-Schlager ist dabei sogar Schlager und du sagtest mir mal, der Schlager hat dich nach einem Seminar nicht mehr losgelassen (und ich fragte mich gleich wer noch in diesem Seminar war). Ich rätselte einige Tage später, ob du auch ein The Prodigy Poster im Kinderzimmer hattest.

Den Beat, das Mikro, das Kabel, deine Videos, dein Texten, deinen Tanz – du beherrschst sie alle. Deine Disziplinen.

Deine Gitarren-Soli tun weh, sie tun einfach gut.

Deine Synthesizer hast du FETT eingestellt, ich mag es. Fühle mich im Bad wie Falco auf der Autobahn in seinem Benz.

Alles rollt, du musst bleiben.

„Nur gemeinsam können wir unsere Körper aus der kältesten Zeit manövrieren.”

Freue mich sehr.

26.-28.08.2021 • Neustrelitz • 26.-28.08.2021 • Neustrelitz • 26.-28.08.2021 • Neustrelitz • 26.-28.08.2021 • Neustrelitz • 26.-28.08.2021 • Neustrelitz • 26.-28.08.2021 • Neustrelitz • 26.-28.08.2021 • Neustrelitz • 26.-28.08.2021 • Neustrelitz • 26.-28.08.2021 • Neustrelitz • 26.-28.08.2021 • Neustrelitz •
Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Der August wird Immergut

Corona Pipapo, aus Mai wird August. Aus 5000 werden 3000, eine Zahl die in Mecklenburg auch super funktioniert. Wir sehen uns, ne?